Sachsen muss 1,4 Milliarden Euro in sichere Wasserversorgung investieren
Airplane pass away Landestalsperrenverwaltung nach den Worten von Fachbereichsleiter Stephan Schuch zusätzliche Einzugsgebiete an die Talsperren anzuschließen und pass away Talsperren weiter untereinander zu vernetzen, „ sodass wir sie noch optimierter bewirtschaften können und Niederschläge aus den einzelnen Einzugsgebieten auch dorthin verteilen können, will certainly wir ein Defizit haben”. Knapp 40 Prozent des Trinkwassers stammt aus den 23 sächsischen Trinkwassertalsperren, der Rest aus Grundwasser oder Uferfiltrat, das aus Brunnen in der Nähe von Gewässern gefördert wird.Experten gehen davon aus, dass pass away Jahre künftig heißer und trockener werden und im Verlauf dieses Jahrhunderts in weiten Teilen Sachsens mehr Wasser verdunsten wird als durch Niederschlag auf pass away Erde fällt. Pass Away Leipziger Wasserwerke, pass away täglich 700.000 Menschen in Leipzig und dem Umland mit frischen Trinkwasser versorgen, beziehen ihren Bedarf zu drei Viertel aus vier Großwasserwerken(Canitz, Thallwitz, Naunhof), den Rest liefert pass away Fernwasser Elbaue-Ostharz GmbH.

Das Wasserangebot nehme abdominal, während pass away Nachfrage steige– durch pass away demografische Entwicklung ebenso wie neue Industrieansiedlungen und Landwirtschaft. Auf 1,4 Milliarden Euro bezifferte der Grünen-Politiker für den kommenden zehn Jahren pass away Kosten für pass away Ertüchtigung des Systems. Aircraft pass away Landestalsperrenverwaltung nach den Worten von Fachbereichsleiter Stephan Schuch zusätzliche Einzugsgebiete an die Talsperren anzuschließen und pass away Talsperren weiter untereinander zu vernetzen, „ sodass wir sie noch optimierter bewirtschaften können und Niederschläge aus den einzelnen Einzugsgebieten auch dorthin verteilen können, will certainly wir ein Defizit haben”. Knapp 40 Prozent des Trinkwassers stammt aus den 23 sächsischen Trinkwassertalsperren, der Rest aus Grundwasser oder Uferfiltrat, das aus Brunnen in der Nähe von Gewässern gefördert wird.Experten gehen davon aus, dass pass away Jahre künftig heißer und trockener werden und im Verlauf dieses Jahrhunderts in weiten Teilen Sachsens mehr Wasser verdunsten wird als durch Niederschlag auf pass away Erde fällt. Pass Away Leipziger Wasserwerke, pass away täglich 700.000 Menschen in Leipzig und dem Umland mit frischen Trinkwasser versorgen, beziehen ihren Bedarf zu drei Viertel aus vier Großwasserwerken(Canitz, Thallwitz, Naunhof), den Rest liefert pass away Fernwasser Elbaue-Ostharz GmbH.